Quiksilver

Quiksilver ist ein amerikanisches Surf-& Streetwarunternehmen, die 1969 von Carol McDonald und Tim Davis in Australien gegründet wurde. Quiksilver war die erste Surfmarke, die den Style und das Feeling des Strandes in funktionelle Surf- & Snowwear adaptierte.
Im Jahr 1990 gründete das Unternehmen Roxy, das erste Surflabel ausschließlich für Frauen. Jedes Quiksilver-Teil weist einen lässigen, trendy und gleichzeitig bequemen Surfstyle auf, der vielseitig umgesetzt wird. Das Surflabel ist im Outdoorsportbereich Weltmarktführer, zur Unternehmensgruppe gehören außerdem noch Radio Fiji Swimwear, DC Shoes, Lip Tech Snowboards, Tony Hawk Skatewear und Gnu Snowboards. Die Quiksilver Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, die Lebensqualität von Boardridergemeinschaften auf der ganzen Welt durch die Unterstützung von Umwelt-, Bildungs-, Gesundheits- und Jugendprojekten zu verbessern.
Quiksilver sponsert diverse bekannte Snowboarder, Surfer und Skater wie z. B. Jeremy Flores der bisher zwei CT-Events gewonnen - 2010 Pipeline Masters und 2015 Billabong Pro Tahiti.


Artikel 1 - 20 von 29